Unermüdlicher Schaffens-Drang

Jeder Mensch auf dieser Welt ist auf seine Weise kreativ. Wer den Prozeß des Er-Schaffens gerne hautnah erfahren möchte, kann dies in meiner AtelierWerkstatt in Stuttgart-Vaihingen tun. Hier erleben Sie, wie aus Stein, Ton oder anderen Materialien Ihre Skulpturen entstehen. Mit eigener Hand unter Zuhilfenahme von Werkzeug und Ihrem Empfinden entwickelt sich ein lebendiges und persönliches Zeugnis Ihrer eigenen Kreativität.

Aktuelles aus meiner AtelierWerkstatt

"Offene AtelierWerkstatt"

Immer mit telefonischer Voranmeldung besteht von 17.00 Uhr – 19.00 Uhr für jedermann die Möglichkeit, sich kreativ zu betätigen, in Speckstein, Ton oder Zementguss seine eigene Kunst zu gestalten.

Die offene AtelierWerkstatt hat sich bewährt. Sie kommen, wenn Sie Zeit und Lust auf Kreativität haben.

Kosten: Pro Person am Abend 15€
Materialkosten: nach Verbrauch

Impressionen aus bisherigen Workshops:

Was war und was kommt

Pate 2016

Unterstützung für die Björn-Steiger Stiftung

Auch wie in den vergangenen Jahren unterstütze ich dieses Jahr den Baby-Notarztwagen "Felix" der Björn-Steiger-Stiftung mit einer Patenschaft. Mehr dazu finden Sie hier: www.steiger-stiftung.de

Messe Lebenswende

Im November 2013 fand im Haus der Wirtschaft in Stuttgart die erste Messe statt, die sich mit den Themen Sterben, Tod und Trauer befasst hat. Mit Groß- und Kleinskulpturen sowie Modellen von Grabmalen war ich mit meiner Atelierwerkstatt bei der Messe als Aussteller beteiligt. Viele Gespräche haben gezeigt, das dieses Thema wieder vom Rand der Gesellschaft in das Zentrum des Lebens gehört. Der Tod gehört zum Leben, es geht jeden von uns an! Hier ein paar Eindrücke dieser Veranstaltung.

Feierliche Enthüllung einer Informationsstele

Am 12. Juli 2013 wurde am Haupteingang des Alten Vaihinger Friedhofs eine Informationsstele mit historischen Daten offiziell enthüllt. Die Stele aus Kelheimer Auerkalkstein und Bronze wurde an diesem Tag im Beisein der Spender David Verstege und Folkmar Schiek ihrer Bestimmung übergeben. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
Hier ein paar Impressionen der Enthüllungs-Feier.

"Aus eigener Feder"

Immer wieder gibt es Neuigkeiten zu berichten. Hier finden Sie meine Rundbriefe. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Hoc fecit 2 >> PDF downloaden
Hoc fecit 1 >> PDF downloaden